IPO-Prüfung

 

Am 02. Juni 2018 starteten Reinhard Legeler mit seinem James und Uschi Singer-Zeiher mit Bella und Amy bei der IPO-Prüfung des Boxerclub in Böbingen.

IPO1: Reinhard Legeler mit James: Fährte 92, Unterordnung 92, Schutzdienst 73

IPO 2: Uschi Singer-Zeiher mit Bella: Fährte 94, Unterordnung 87, Schutzdienst 92

IPO 2: Uschi Singer-Zeiher mit Amy: Fährte 95, Unterordnung 83, Schutzdienst 90

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen.


IPO Kreismeisterschaft

Am 13. Mai 2018 nahm Reinhard Legeler mit seinem James Bond an der diesjährigen Kreismeisterschaft IPO teil. Dort absolvierte er die FH1 mit 94 Punkten und der besten Fährte des Tages. Herzlichen Glückwunsch.


Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am 24.03.2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des HSV Böbingen in lockerer, sachlicher Atmosphäre statt. Der erste Vorstand sowie der Kassierer wurden wieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Des Weiteren wurde Dieter Landsinger für 40 Jahre Mitgliedschaft beim HSV Böbingen ausgezeichnet und zum Ehrenmitglied ernannt (siehe Bild). Während der Sitzung wurde nicht nur Dieter Landsinger geehrt, sondern auch der Verein selbst. Der erste Vorsitzende Markus Wahl verkündigte, dass der HSV Böbingen auf dem Verbandstag des südwestdeutschen Hundesportverbands (kurz swhv) für 50 Jahre Mitgliedschaft im swhv und Durchführung einiger überregionalen Prüfungen geehrt wurde und eine Auszeichnung erhielt - wenn das mal kein Grund zu feiern ist!

 

 

 

 

 

 

 


Einladung zur Jahreshauptversammlung

Sehr geehrtes Mitglied,

hiermit laden wir Sie zu der am Samstag, den 24. März 2018 im Vereinsheim stattfindenden Jahreshauptversammlung des HSV Böbingen ein. Traditionsgemäß beginnen wir um 19 Uhr mit einem Essen. Die Sitzung selbst fängt voraussichtlich um 20 Uhr an.

Tagesordnung:

1:    Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2:    Bericht des 1. Vorsitzenden

3:    Berichte der Fachwarte

4:    Kassenbericht

5:    Bericht über die Kassenprüfung

6:    Entlastungen

7:    Ehrungen

8:    Anträge

9:    Neuwahlen

10:  Vorschau auf das Jahr 2018

11:  Verschiedenes

Ergänzende Anträge sind innerhalb der satzungsmäßig vorgesehenen Frist beim Vorstand einzureichen. Es würde uns freuen Sie zur Jahreshauptversammlung begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr HSV Böbingen


IPO Herbstprüfung 15.10.2017

Bei strahlendem Sonnenschein stellten sich vergangenen Sonntag 7 Mensch-Hund –Teams aus 5 Vereinen (Boxerclub Böbingen, HSV Böbingen, SV OG Großenried, HSV Fachsenfeld und VdH Sulzbach-Laufen) den wachsamen Augen von Leistungsrichter Wolfgang Grundler und zahlreichen Zuschauern. Es waren tolle Arbeiten in den einzelnen Sparten (Fährte, Unterordnung und Schutzdienst) zu sehen. Leider hat es nicht allen Teilnehmern zum Bestehen der IPO-Prüfung gereicht, da nicht bei allen Sparten die erforderliche Mindestpunktzahl erreicht wurde.

In der Klasse IPO 1 gratulieren wir Andrea Eckstein mit ihrem Wirgil Vikar und Sven Jens Klein mit seinem Nierlenders N´Crocco zu ihren sehr guten Ergebnissen, welche sie zum weiteren Start in der nächst höheren Prüfungsstufe qualifizieren. Reinhard Legeler vom HSV Böbingen hat mit seinem James Bond von der Hegi Farm einen guten Start am Morgen erwischt, leider erreichte das Team die geforderten Punkte nicht ganz in der Abteilung C. 

In der Königsklasse IPO 3 gingen 2 Teams an den Start. Heidrun Hauke erzielte mit Gringo von der Abendweid die Wertnote „Gut“ mit 245 Punkten. Reinhold Frey erreichte mit seinem Buck vom Streitwald 286 Punkte und die Wertnote „Vorzüglich“.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Helfern (dem Küchenteam, den Kuchenbäckern, Platzinstandhaltern etc.) sowie den zahlreichen Zuschauern für diese tolle Prüfung bedanken und blicken mit voller Vorfreude auf die nächste Prüfung im Jahr 2018.

 


Obedience Prüfung

Am vergangenen Wochenende startete Reinhard Legeler mit seinem Schäferhundrüden James Bond von der Hegi Farm in der Klasse 2 bei der Vereinsprüfung des HSV Schnaitheim. Trotz der tropischen Temperaturen von über 30 Grad konnte unser Team 216,5 Punkte mit der Wertnote "gut" erzielen. Wir gratulieren den beiden recht herzlich zu diesem guten Ergebnis und freuen uns auf weitere Prüfungen von Ihnen.

 

 

 

 

 

 

 


Kreismeisterschaft Obedience

Am 30.04.2017 fand die KG 14 Obedience Meisterschaft auf dem Vereinsgelände des HSV Böbingen statt. 19 Mensch-Hund-Teams stellten sich bei strahlendem Sonnenschein den Wertungen der Leistungsrichterin Claudia Ullmann. Die Starter wurden von den Ringstewards Beatrix Landsinger und Markus Wahl durch die Prüfung geführt.

Den Anfang machten die Beginner–Hundeführer. Einige Hundeführer stellten sich das erste Mal der Herausforderung einer „Obedience Prüfung“, andere wiederum hatten doch schon einiges an Prüfungserfahrung gesammelt. So erreichte die bereits prüfungserfahrene Stefanie Schuardt vom HSV Schnaitheim mit ihrer Border Collie Hündin „this is Kim with the magic eyes“ mit 283 Punkten die Wertnote „vorzüglich“ und somit den Kreismeistertitel in der Obedience Beginner Klasse.

Den Kreismeistertitel in der Klasse 1 belegte Anna Wurster vom VdH Aalen mit ihrem „Quinn – Cool-Paws Amazing Brave Star“ mit 205,5 Punkten und dem Werturteil „gut“.

Susanne Butze vom HSV Böbingen erreichte mit ihrer „Emma – Sainsburys Zugar Candy Apple Taffy“ in der Klasse 2 mit 260,5 Punkten die Wertnote „vorzüglich“ und errang somit den Kreismeistertitel in der Klasse 2, dicht gefolgt von ihren Vereinskollegen Reinhard Legeler und Uschi Singer-Zeiher.

Die Kreismeisterin in der Königsklasse der Obedience 3 wurde Gloria Lanzinger vom VdH Westhausen mit ihrem „Lovely Littel Angel Isaac“. Gloria erreichte die Wertnote "vorzüglich" mit 263 von möglichen 320 Punkten.

Von Links nach rechts die Kreismeister der KG 14, beginnend mit der Klasse 3.


Vorbericht - Obedience Kreismeisterschaft

Am 30. April findet die diesjährige Obedience Kreismeisterschaft beim HSV Böbingen statt. An diesem Tag starten 20 Mensch-Hund-Teams aus 7 Vereinen um die Kreismeister in den insgesamt vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu ermitteln.

Hundebesitzer, die eine Abwechslungsreiche Aufgabe für ihren Hund suchen und Freude an der Arbeit mit ihrem Hund haben, sind beim Obedience genau richtig. Beim Obedience wird die Fußarbeit, Sitz und Platz in Perfektion vom Mensch-Hund-Team ausgeführt, weshalb diese Hundesportart auch als hohe Schule der Unterordnung bezeichnet wird. Neben der präzisen Beherrschung von Grundkommandos werden auch noch viele Interessante Elemente eingebaut wie z.B.:

  •         Das Apportieren von Gegenständen
  •         Das Suchen von Gegenständen (Geruchsidentifikation)
  •         Die Kontrolle auf Distanz (Sitz, Platz und Steh aus der Entfernung)
  •         Wesensfestigkeit, vor allem mit anderen Hunden zusammen und vieles mehr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?Gerne können Sie zu unseren Übungszeiten zu einem unverbindlichen Probetraining vorbei schauen.


 

Fremdplatzprüfung in Schnaitheim

Am Dienstag, dem 01. November 2016 fand beim HSV Schnaitheim das traditionelle Allerheiligen - Obedience - Turnier statt. Pünktlich zum  November zog Nebel auf, was aber zwei unserer Vereinsmitglieder nicht abhalten konnte, sich der strengen Wertung der Richterin Angela Borkhardt zu stellen. Bei Susanne Butze mit Sainsburys Zugar Candy Apple Taffy "Emma" war es diesmal sehr knapp am "vorzüglich" vorbei. Emma war zu schnell und Frauchen Susanne zu langsam und so schoss Emma übers Boxenband hinaus, was leider eine 0-Wertung zur Folge hat. Dennoch ein sehr gut mit 231,5 Punkten und der dritte Platz. Reinhard Legeler und sein James hatten Pech, es war einfach nicht ihr Tag.

 

 

 

 

 

 

 


Herbstturnier und Begleithundeprüfung 23. Oktober 2016

Am Sonntag, dem 23.10.2016 fand auf dem Vereinsgelände des HSV Böbingen die Herbstprüfung 2016 statt. Das Wetter war uns gnädig und so brach nach Nebel und frischen Morgentemperaturen doch noch zu Mittag die Sonne heraus. Zwei Teams des HSV Böbingen stellten sich den Wertungen der Richterin Tanja Gerstlauer in der Begleithundeprüfung. Diese besteht aus einem theoretischen Teil, einem praktischen Teil auf dem Platz und einem Straßenteil. Sowohl das Team Kathrin Albrecht mit DSH Püppy und auch Michaela Eigl mit Malinois Runa haben bestanden und den Teams stehen nun alle Sportarten offen. 

Alle Starter des HSV Böbingen mit den beiden Begleithundeführern

Insgesamt 11 Teams starteten in der Obedienceprüfung. Es waren ausgesprochen gute, sehr gute und auch vorzügliche Leistungen zu sehen. Durch die Beginnerklasse, die Klasse 1 und die Klasse 3 führte als Stewart Beatrix Landsinger gewohnt souverän und sicher. Durch die Klasse 2 führte als Stewart Markus Wahl.

In der Beginnerklasse holte sich Sabine Boyd mit Boyds Bullriding black Bungee ein vorzüglich, was sie zum Start in der nächsthöheren Klasse berechtigt. In der Klasse 1 starteten ausschließlich nur Hunde der Rasse Tervueren. Andrea Kuhnle belegte mit ihrer Hündin "Ayo" Amora-Ayo dela Hacienda Pura Vida mit 219,5 Punkten und einem gut den zweiten Platz. Die Klasse 2 gewann Susanne Butze mit "Emma" Sainsburys Zugar Candy Apple Taffy, Emma mit 248,5 Punkten damit den Tagessieg in dieser Klasse, den zweiten Platz belegte Uschi Singer-Zeiher mit "Amy" Amelia von den Querulanten und ebenso Platz 3 mit "Bella" Bee vom schwarzen Merlin, den dritten Platz errang Reinhard Legeler mit "James" James Bond von der Hegi-Farm. In der Klasse 3 stellten sich zwei Starter den Augen der Richterin Tanja Gerstlauer. Wir gratulieren allen Sportlern zu ihren Leistungen und danken den Stewarts und der Richterin.

Das Turnier fand in einer ausgesprochenen herzlichen Atmosphäre statt, was nicht zuletzt der professionellen Organisation mit all seinen fleißigen Helferlein auf dem Platz und in der Küche geschuldet war. Auch ein paar interessierte Zuschauer fanden den Weg zum HSV Böbingen und waren von den Leistungen der Sportler mit ihren Hunden sehr beeindruckt.


Am Sonntag, dem 18.09.2016 fand auf unserem Gelände die Teckelzuchtschau statt. Leider regnete es den ganzen Tag, was aber den Leistungen und der guten Laune der Teilnehmer keinen Abbruch tat.

Unerwartet viele Aussteller und Interessierte fanden sich bei uns ein, um ihre Hunde den gestrengen Augen des Richters vorzustellen und mit Gleichgesinnten Erfahrungen auszutauschen.

Für das leibliche Wohl sorgte wieder das bewährte Küchenteam. Herzlichen Dank an alle Helfer und Kuchenspender, ohne die solch eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

 


                                                                                               Am Samstag, den 17.09.2016 starteten Reinhard Legeler und sein "James" Bond von der Hegi Farm bei dem diesjährigen Herbstturnier Obedience beim VdH Aalen. 

Das Team zeigte sich in hervorragender Manier und erzielte in der Klasse I den Tagessieg. Das vorzügliche Ergebnis mit 291 Punkten berechtigen Reinhard und James ab jetzt die Obedience Klasse II in Angriff zu nehmen.

Wir gratulieren den beiden von Herzen zu ihrer Leistung und wünschen weiterhin viel Freude beim Training.

 

 

 

 

 

 

 


Obedience Prüfung am Sonntag, den 19. Juni 2016 in Schnaitheim

An diesem Sonntag, der ausnahmsweise in diesem Jahr mal trocken blieb, starteten von unserem Verein die beiden Mitglieder Reinhard Legeler mit seinem James und Susanne Butze mit ihrer Emma. Beide Hundeführer zeigten sehr gute Leistungen und verpassten nur knapp den Aufstieg in die höhere Klasse.

Susanne mit Emma erzielten den Tagessieg in der Klasse II.

 

 

 

 

 

 

 


Frühjahrsprüfung vom 08. Mai 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei schönstem Kaiserwetter fand am 08.05.2016, am Muttertag, die Frühjahrsprüfung Obedience statt. Insgesamt elf Teams stellten sich der  Beurteilung der Leistungsrichterin Katrin Wolf, die fair und gerecht Punkte vergab. Es waren sehr schöne und harmonische Bilder zu beobachten.

Die Teams des HSV Böbingen im Einzelnen:

Beginner-Klasse: Reinhard Legeler mit James Bond von der Hegi Farm      270,0 Punkte, damit ein                                          Vorzüglich und der Aufstieg in Klasse I. Er holte sich den Tagessieg.

Klasse I: Uschi Singer-Zeiher mit Bella Bee vom schwarzen Merlin                  289,0 Punkte, 

                                               mit Aimelia von den Querulanten                        256,0 Punkte, damit mit                         beiden Hunden ein vorzüglich und der Aufstieg in Klasse II

Klasse II: Susanne Butze mit Sainsburys Zugar Candy Apple Taffy                  209,0 Punkte, damit ein gut                  und der Tagessieg.

                 Sabine Boyd mit Evallens black and tan Ablaze                               197,0 Punkte, damit ein gut

Klasse III: Beatrix Landsinger mit Phoebe                                                         209,5 Punkte, damit ein gut

Das Turnier begann pünktlich und endete dank der hervorragenden Organisation um die Mittagszeit, bevor den Hunden Leistungen in großer Hitze abverlangt werden mussten. Ein wohlschmeckendes Mittagessen erwartete die Sportler und mit der Siegerehrung fand diese herausragend schöne und fröhliche Prüfung um14.00 Uhr ein Ende. Ein besonerer Dank an alle Verantwortlichen , die Stewarts Beatrix und Markus, die Richterin, den Platzwart Dieter und  den vielen Helferlein, Silvia, Beatrix und Jana.


Am 17.04.2016 hat unser Vereinsmitglied Reinhard Legeler und sein Deutscher Schäferhund James Bond von der Hegi Farm bei der Frühjahrsprüfung beim VDH Aalen in der Beginner Klasse den 1. Platz errungen. Das war für James die erste Obedienceprüfung und er hat mit 253,5 Punkten nur sehr knapp dei Qualifikation für die Klasse I verpasst. Wir gratulieren den beiden herzlich und wünschen uns in der Zukunft noch viele Siege.

 

 

 

 

 

 

 

 


Bericht zur Jahreshauptversammlung 19. März 2016

Am Samstagabend fand in den Räumen des Vereins die ordentliche Jahreshauptversammlung statt. Nach einem leckeren Abendessen begann die Versammlung pünktlich mit den Berichten der einzelnen Aufgabenbereiche. Sowohl dem Kassenwart als auch dem ersten Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt. Danach folgten einige Wahlen: Der erste Vorstand wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Neu in den Ausschuss gewählt wurden, Ursula Singer-Zeiher als Beisitzer und Susanne Butze, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. Die Versammlung fand in lockerer, sachlicher Atmosphäre statt, endete um 21.30 Uhr offiziell und klang mit gemütlichem Beisammensein aus. 


Obedience-Seminar mit Jutta Rössler

Am 12. März 2016 fand auf dem Übungsgelände des HSV Böbingen ein Obedience Seminar statt. Als Referentin konnte Jutta Rössler engagiert werden.Der Lehrgang war innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Um 9.00 Uhr morgens begann die informative und lehrreiche Veranstaltung und endete um 17.30 Uhr. Die Teilnehmer waren begeistert und können viele Anregungen in die nächste Prüfungssession mitnehmen.



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!